Das goldene Buch linken Humors. Es hat eine Seite 4 bekommen.

FB_IMG_1534707825761.jpg

15.12.2018

 

Die Linke feiert 100 Jahre KPD und wie zu erwarten auch Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg.

Dazu nur zwei Zitate:

"Ich bedauere den Tod der beiden aufrichtig ... Sie haben Tag für Tag das Volk zu den Waffen gerufen und zum gewaltsamen Sturz der Regierung aufgefordert. Sie sind nun selbst Opfer ihrer eigenen Terrortaktik geworden" (Philipp Scheidemann, SPD).

"Nicht der Tod selbst, aber die Art des Todes wirkt konsternierend. Liebknecht und Luxemburg haben durch den Bürgerkrieg, den sie angezettelt haben, so viele Leben auf dem Gewissen, dass an sich ihr gewaltsames Ende logisch erscheint" (Harry Graf Kessler).

Und eine Frage. Warum kam Wilhelm Pieck, damals KPD-Funktionär, frei, obwohl er gemeinsam mit Liebknecht und Luxemburg verhaftet worden war?

Feiert schön.

14.1.2019 

Hier geht´s zur Sitemap.