Bulletin bei mir umme Ecke.

Hass, Gewalt, Umsturz ist rechts, nicht vergessen. #guterzweck

73504790_2573047766105839_4614106176664109056_n.png

74915553_2573046346105981_4891087457941979136_n.png

3.11.2019

 

 

 

Nur damit man sich mal wieder in Erinnerung ruft, wen sich verbohrte Dummköpfe wie Frau Renner an die Brust heften und dann im Bundestag sprechen. Nicht nur Bürgerkrieg, jetzt überfallen sie die Leute schon zuhause. Wer leben darf bestimmen wir. Und feiern können wir das auch.

Leipzigs OB brennt die Hose. Er meint nach dem Überfall, der Weg zum politischen Mord sei nicht mehr weit, man müsse die Gewalt der Linksextremen im Fokus behalten.

5.11.2019

 

 

Leipzig und kein Ende. Jetzt brennen Kräne. Und in Bautzen eine Firma.

5.11.2019

 

 

 

Den Berliner Polizisten platzt der Kragen. Ähnlich wie in Leipzig ist man wegen der mörderischen Angriffe der rotlackierten SA nur noch unwesentlich vom ersten Toten entfernt. 16 Beamte wurden bei den Ausschreitungen vergangenes Wochenende in Berlin verletzt, die Helme sind teilweise so zersplittert, dass es Schädelbrüche gegeben hätte, hätten die Beamte sie nicht getragen, was ja nun unschwer den Blick auf die Motivation der Täter offenlegt.

6.11.2019 

 

 

 

 

Soko LinX - Sachsen wacht auf.

6.11.2019

 

 

 

Vom Bundestag bis in westdeutsche Gemeinderäte - Linke und Grüne Arm in Arm mit den roten Faschisten der Antifa. #mussmanwissen

8.11.2019

 

 

 

Angriff auf das Haus und die Fahrzeuge einer Frau in Karlshorst. Arbeitet bei der falschen Firma.

15.11.2019

 

 

Ach ja ...

34ed142e-3670-4b7a-b415-f8481517e94a.jpg

15.11.2019

 

 

Die NH Hotelgruppe arbeitet nicht mehr mit EIKE, weil Mitglieder der äh Bewegung "Antikapitalistisches Klimatreffen München" in die KLobby des dortigen Hotels eingedrungen und gegen eine dort geplante EIKE-Konferenz protestiert hat. NH kündigte jetzt den Mietvertrag mit EIKE. Was dieser Kotau für die künftige Entwicklung bedeutet kann man sich vorstellen. Diese Aushilfs-Guevaras können sich nur derart ungeniert austoben, weil dieses Land zu viele Weicheier in Chefetagen sitzen hat. Ich denke nur mit Übelkeit an VW-Diess.

Hier nochmals eine detaillierte Auseinandersetzung mit dem Geschehen und den Hintergründen.

17.11.2019

 

 

 

Die Jusos von heute sind die Koalitionäre von morgen und sie wollen heute noch die SED links überholen. Die Rezepte aus der sozialistischen Mottenkiste sollen mal wieder die Welt retten. Die erinnern mich an Deppen, die 150 mal 2+2 rechnen und hoffen, dass irgendwann 453 rauskommt. Unfassbar, aber so ist das, wenn du intellektuellen Plebs gewähren lässt. Aber umso gefährlicher.

25.11.2019 

 

 

 

Schändung eines jüdischen Friedhofs in Frankreich durch die Antifa. Zeigt, dass man sehr genau hinsehen und prüfen muss. Automatismen bei der Benennung der Täter gibt es nicht (mehr).

4.12.2019

 

 

 

 

Aufnahmen der Polizei aus 2015. Straßenschlacht eingeschüchterter Polizeibeamter mit den roten Faschisten.

Und hier wird dokumentiert, wie die Antifa gezielt Richter einzuschüchtern versucht und selbst vor der Verletzung von Kindern nicht zurückschreckt. Wer noch Zweifel hat, dass die SA zurück ist, der wird hier eines Besseren belehrt.

17.12.2019

 

 

Weihnachtsgrüße von der Antifa.

81135916_1468747069952258_3088181751835525120_o.jpg

23.12.2019

 

 

 

Die größte Flüchtlingswelle wurde ausgelöst von ... der venzolanischen Regierung. Nur mal so.

5.1.2020 

 

 

 

 

Leipzig, immer wieder Leipzig. Einem 38jährigen Beamten wurde in der Silvesternacht von "Feiernden" (Michael Neuhaus, Die Linke) erst der Helm vom Kopf gerissen, ehe er so geschlagen und getreten wurde, dass er das Bewusstsein verlor und operiert werden musste. Die Soko LinX ermittelt.

Jutta Ditfurth twitterte:  „Die Vermutung, dass in Connewitz ein Exempel statuiert werden sollte und Polizeieinheiten mit hohem rechten Anteil ein antifaschistisches Stadtviertel niederwerfen wollten, scheint mir nicht unbegründet.“

Jule Nagel, Gemeinderatsmitglied Leipzig und sächsische Landtagsabgeordnete "Die Linke",  twitterte: "Uff. Cops raus aus #Connewitz gewinnt nach diesem Jahreswechsel ne neue Bedeutung. Ekelhafte Polizeigewalt, überrennen unbeteiligter, wirre Einsatzmanöver, kalkulierte Provokation. #le3112

Michael Neuhaus, Gemeinderatsmitglied Leipzig und Bundessprecher der Linksjugend (solid) (= Klassenkampf, Systemumsturz, Kommunismus, 10.000 Mitglieder, O-Ton: Was wir als sozialistischer Jugendverband infrage stellen, ist ja das große Ganze. Das Zusammenspiel aus Gesellschafts- und Wirtschaftssystem. Deswegen können wir es uns gar nicht leisten, bei einem Thema radikal zu sein – und beim anderen nicht) twitterte:  „Mich beschleicht das dumpfe Gefühl, dass in Connewitz von vornherein ein Exempel statuiert werden sollte. Was ist das eigentlich für ein Staat, der aus politischen Profilierungsgründen in der Silvester Nacht gegen Feiernde vorgeht?“

"Der linke Terror ist längst Normalität".

Normalität scheint auch zu sein, dass eine ehemalige Bardin wie die Grüne Katja Meier in Sachsen Justizministerin werden konnte. Kurz zitiert aus dem Oeuvre ihrer Band: " „Advent, Advent, ein Bulle brennt. Erst 1, dann 2, dann 3“ (1997). Sie sagt "Jugendsünde". Die verzeihen diese Leute anderen nie.

5.1.2020

 

 

 

 

Gunnar Schupelius legt immer wieder den Finger in die schwärende linke Wunde. Er hat so bereits zwei Fahrzeuge verloren, abgefackelt von der Antifa. Sein Statusbericht. Natürlich nicht in Deutschland veröffentlicht.

5.1.2020

 

 

 

 

Selbst Merkels Mann beim Verfassungschutz warnt nun vor dem Gewaltpotential der rotlackierten SA.

Das wurde auch Zeit, wenn man sich vergegenwärtigt, mit welcher Brutalität diese Schweine auch gegen Menschen vorgehen, zuletzt vor kurzem wieder mal in Leipzig.

29.1.2020

 

 

 

Es gibt keinen linken Mob (Spiegel Online).

EPhV-LxWsAE_WG0.jpg

30.1.2020

 

 

 

Egal,. ob ich es für ironisch oder ernst gemeint halte - es beweist das Gegenteil dessen, was es behauptet und ist sinnbildlich.

FB_IMG_1580627820132.jpg

1.2.2020

 

 

Die geistige Auszehrung der Linken und ihr vorstehend gepriesener Humor in fünf kleinen Bildern.

 

FB_IMG_1578172385092.jpg

 

FB_IMG_1579807730350.jpg

 

FB_IMG_1579068366993.jpg

 

FB_IMG_1578933614514.jpg

 

FB_IMG_1577965787479.jpg

2.2.2020

 

 

Und selbstredend wollen da die Clowns der CDU nicht hintanstehen.

FB_IMG_1578342677040.jpg

2.2.2020

Hier geht´s zur Übersicht Ebene #1