Kleine Flasche 25

 

 

Überraschung!

Robin Alexander (@robinalexander_) twitterte um 9:04 AM on Sa., Okt. 29, 2022:
Unser Fachredakteur ⁦@Wetzelstrom⁩ konnte für ⁦@WELTAMSONNTAG⁩ gemeinsam mit Kollegen von ⁦@cicero_online⁩ Teile der internen Kommunikation der Bundesregierung vor der Atomentscheidung einsehen. Fazit: Prüfung war nie ergebnisoffen. @welt https://t.co/qXlzB0gQfF
(https://twitter.com/robinalexander_/status/1586252597383630851?t=BOh-dZwWMqvurcF137bsNg&s=03

BILD: "Die Grünen-Minister Robert Habeck (53) und Steffi Lemke (54) setzten sich bei der Entscheidung gegen eine Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke offenbar über den Rat ihrer eigenen Beamten hinweg. Ein Bericht der „Welt am SONNTAG“ legt nahe, dass die Frage der Laufzeitverlängerung nicht ergebnisoffen geprüft worden sei. Dem Blatt zufolge sprachen sich Habecks Fachleute intern sogar für eine Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke aus, seien vom Minister jedoch ignoriert worden."

Rainer Zitelmann ergänzt heute auf Facebook:

"Wie die „Welt am SONNTAG“ weiter berichtet, sei in Habecks Ministerium errechnet worden, dass die Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke „pro Jahr ab 2024 etwa 25 bis 30 Millionen Tonnen CO₂-Reduktion im deutschen Strommarkt“ bewirke. Diese Information sei aus dem Entwurf des Prüfvermerks sogar gestrichen worden, so das Blatt."

Fazit: Wir sind von Herrn Habeck belogen worden und damit geht ein Blackout auf ihn. Wie ungemütlich es sich als Beamter unter Herrn Habeck arbeitet, haben wir ja auch schon erfahren müssen, Stichwort Verfassungsschutz.  

30.10.2022

 

 

Illegale Migration nimmt zu – Grenzschützer kritisieren Faeser

Die Bundespolizei erhält seit Anfang September keinen Überblick mehr über die Gesamtlage der unerlaubten Grenzübertritte. Die Polizeigewerkschaft wirft Innenministerin Faeser vor, die „Hoheit über die Zahlen“ verloren zu haben. Die Union warnt vor einer „Geisterfahrt“.

30.10.2022

 

 

Dr. Daniel Stelter (@thinkBTO) twitterte um 0:48 PM on Sa., Okt. 29, 2022:
Das passiert, wenn #Politik bei sprudelnden #Steuereinnahmen 57,5% zur Umverteilung und 13,7 % für Transfers ins Ausland verwendet. Und bei der Auktion von Netzrechten Einnahmen maximiert, statt Ausbau betont. https://t.co/Cv8R2dvrc0
(https://twitter.com/thinkBTO/status/1586309016099381249?t=VRp8-Si4P0Zm1X3snItQew&s=03

30.10.2022

 

 

Wie gehabt - Pleiten, Pech und Pannen.

" ... Die vom Kanzler als Zeitenwende angekündigte neue Ära in der Verteidigungspolitik mündet in eine Streichliste. Weil der Rechnungshof Verteidigungsministerin Lambrecht "handwerkliche Mängel" vorwirft, müssen zahlreiche Rüstungsprojekte ausgedünnt werden. ...".

30.10.2022

 

 

Deutschlandfunk:

Eine Sanierung der Altersvorsorge sei dringend notwendig, sagte der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände der „Bild am Sonntag“. Die Finanzierung des Rentensystems stehe vor dem Zusammenbruch. Dulger plädierte dafür, das Eintrittsalter an die Lebenserwartung zu koppeln. Die weiter wachsende Lebenserwartung dürfe nicht zu einem immer noch längeren Ruhestand führen.

Kritik äußerte Dulger auch am geplanten Bürgergeld. Es könne nicht sein, dass Menschen, die arbeiteten nur wenig mehr Geld zur Verfügung hätten als Menschen, die morgens nicht zur Arbeit gingen. Das Vorhaben drohe die Gesellschaft zu spalten.

30.10.2022

 

 

Gerhard Papke (@PapkeGerhard) twitterte um 11:15 AM on Mo., Okt. 31, 2022:
Laut FAZ-Bericht hat sich der Ausländer-Anteil an Hartz-IV-Beziehern seit 2016 von 25 auf aktuell 45 Prozent erhöht! Das #Bürgergeld wird die Massenmigration weiter anheizen. Noch mehr Syrer, Afghanen, Iraker und Somalier werden sich auf den Weg machen. Was für ein Wahnsinn!
(https://twitter.com/PapkeGerhard/status/1587025454262886401?t=PPnnpuw1UTKtYqKn-S8QHg&s=03

1.11.2022

 

 

Friedrich Merz (@_FriedrichMerz) twitterte um 0:53 PM on So., Okt. 30, 2022:
„Im #BMWK sitzen heute nur Ökologen aus den Vorfeldorganisationen der #Grünen. Das ist eine reine Lobbyveranstaltung der Ökogruppen, die von Wirtschaftspolitik und Volkswirtschaftslehre keine Ahnung mehr haben. Das Ergebnis sehen wir jeden Tag in der Wirtschaftspolitik.“ (tm) https://t.co/QWYRDUlVml
(https://twitter.com/_FriedrichMerz/status/1586687651805028359?t=4BRgpEMu6lOs02NJNpg4Qw&s=03

Dazu passt das:

Dr. Alexander Will (@AF_Will) twitterte um 4:02 PM on Di., Nov. 01, 2022:
#Niedersachsen bekommt eine Ministerin für #Landwirtschaft, die Sozialarbeiterin mit Schwerpunkt Sozialpsychiatrie & Betreutes Wohnen für Kinder und Jugendliche ist. Umweltminister wird ein Diplomsozialwirt. Gute Nacht, liebe Bauern im Land. Gute Nacht #Jagd. #GruenenInkompetenz
(https://twitter.com/AF_Will/status/1587460027585105921?t=oot8d-hlb7M3kMQ5jzDF3A&s=03

1.11.2022

 

 

 

Das charakterisiert dieses Land und seine Vertreter mehr als vieles andere.

Ein (natürlich linker) Antisemitismusbeauftragter, den man antisemitisch nennen darf. Gibt´s nur in diesem Stadl formerly known as Germany.

2.11.2022

 

 

 

Oder das hier, Hamburger Hafen Vol. 2:

" ... Ein chinesischer Konzern möchte die Chip-Produktion von Elmos in Dortmund schlucken. Der Bundesverfassungsschutz schlägt Alarm, China kaufe gezielt ein, um Länder unter Druck zu setzen. Die Bundesregierung will einem Bericht zufolge trotzdem zustimmen.

Die Bundesregierung prüft aktuell eine Übernahme der Chip-Fertigung des Dortmunder Unternehmens Elmos durch den schwedischen Konkurrenten Silex, Tochter des chinesischen Konzerns Sai Microelectronics. Die Prüfungen dauerten aktuell an und seien noch nicht abgeschlossen, hieß es aus Regierungskreisen gegenüber Nachrichtenagenturen. Das "Handelsblatt" berichtete unter Berufung auf Regierungskreise, die Regierung werde die Übernahme "voraussichtlich zulassen". Die Genehmigung solle kommende Woche erfolgen. ...".

Und irgendwann werden "wir" wieder den Gürtel enger schnallen müssen.

2.11.2022

 

 

 

" ... Seit August verweigert sein Haus die Offenlegung der Unterlagen zur Atomstrom-Lügen-Affäre! Das Magazin „Cicero“ (deckte die Affäre gemeinsam mit der „Welt am Sonntag“ auf) verlangt die Herausgabe von Akten zur Debatte um längere AKW-Laufzeiten in Deutschland nach dem Umweltinformationsgesetz. Habecks Haus verweigert dies (anders als das Umweltressort), ließ eine gesetzliche Frist verstreichen. Nun liegt die „Untätigkeitsklage“ (liegt BILD vor) beim Verwaltungsgericht Berlin.

Brisant: Das Habeck-Ministerium tat demnach in den Monaten August und September nichts, ließ eine weitere Frist am 5. Oktober verstreichen. ...".

3.11.2022

 

 

 

" ... Finanzminister Christian Lindner (FDP) erteilt weiteren Diskussionen um die Laufzeiten der deutschen Atomkraftwerke eine Absage. Er gehe davon aus, dass Deutschland ab dem Frühjahr auch ohne AKWs auskommt. Auch, wenn er gerne „sicherheitshalber noch eine Backup-Lösung auf den Hof gestellt“ hätte. ...".

Also war das reine Spiegelfechterei und von Anfang an abgesprochen. Ums Land und seine Energieversorgung ging es nie, es ging um ein höheres Gut, um den ach so wichtigen Koalitionsfrieden.

3.11.2022

 

 

Regierungs-Beauftragte für Kultur und Medien ist Claudia Roth, vermutlich weil sie mal Ton, Steine, Scherben gemanaged hat, bis die pleite waren.

Den Gestank des documenta-Antisemitismus-Skandals hat sie noch nicht vollständig aus ihrer politischen Weste gemangelt, da schmeißt sie sich in die nächste Güllegrube. Bonaventure Soh Bejeng Ndikung soll das Berliner Haus der Kulturen der Welt leiten, so will es Frau Roth. Ndikung hat in der Vergangenheit Zeug über Israel abgesondert, u.a. mal wieder den ermüdenden Apartheid-Vorwurf erhoben, das den Schluss zulässt, er hält es mit antisemitischer Weltsicht, BDS steht er auch nahe, wie man liest. Für Roth ist Ndikungs "künstlerische Leistung" ausschlaggebend, er werde schon was gegen Antisemitismus tun. Protest aus verschiedenen Richtungen ist ihr wurscht.

Nota bene - fällt man in die Güllegrube, dann stinkt nicht nur die Grube nach Gülle, sondern man selbst auch.

Frau Baerbock schweigt und lässt auf die Vorgängerregierung verweisen, von der das entschieden worden sei.

3.11.2022

Nachtrag 9.11.2022: 

GRÜNEN-POLITIKERIN VERPASST WICHTIGE VERANSTALTUNGEN

Kriselt es zwischen Roth und der jüdischen Gemeinde?

Ab wann nimmt Antisemitismus greifbare Formen an?

 

 

Gerhard Papke @PapkeGerhard

Die Bundesregierung hat auf Vorlage von #Faeser beschlossen, die sog. #Regelüberprüfung für Migranten abzuschaffen. Damit wird bisher automatisch geprüft, ob es Gründe für einen Widerruf der Asylberechtigung gibt. Klare Botschaft: Jeder darf kommen und jeder darf bleiben! Irre!

https://twitter.com/PapkeGerhard/status/1588828654997762053

5.11.2022

 

 

 

Klaus Stöhr @stohr_klaus

Es ist bestenfalls eine Beugung der Wahrheit @Karl_Lauterbach, man habe erst mit dem heutigen Wissen verstanden, dass Kitas (und übrigens auch Grundschul-schliessungen) in diesem Umfang unnötig und sogar schädlich waren. Hier eine nicht vollständige ...

https://twitter.com/stohr_klaus/status/1588540387932577792

Karl Lauterbach hat eingeräumt, dass die mit den rigorosen Kita- und Schulschließungen angerichteten Verheerungen der Gesundheit kleiner Kinder vollkommen sinnlos waren und er hat kein Wort des Bedauerns gefunden. Laut Klaus Stöhr kann er sich nicht einmal darauf berufen, man habe damals keine andere Möglichkeit gehabt.

Karl Lauterbach ist am Ende und muss dringend gehen. jeder mit einem Funken Anstand und Verantwortungsgefühl wäre längst selbst gegangen.

5.11.2022 

 

 

 

Ludger Wess (@LudgerWess) twitterte um 9:44 AM on Sa., Nov. 05, 2022:
»Wenn die Ukraine diesen Krieg gewinnt, werden Großbritannien und Polen mit den Vereinigten Staaten zusammen zu den "Siegermächten" im Europa des 21. Jahrhunderts zählen. Deutschland steht dann als moralischer Zwerg mit wackligem Stromnetz da.« https://t.co/ta3kq9AkSs
(https://twitter.com/LudgerWess/status/1588814614673997825?t=lnotK2GnoJsXZoyH6sG43g&s=03

6.11.2022

 

 

 

Deutschland ist eines der sichersten Länder der Welt: Sofern man nicht die Bürger fragt

Weniger als die Hälfte der Deutschen fühlt sich nachts in öffentlichen Verkehrsmitteln sicher. Das ergab eine grosse Untersuchung des Bundeskriminalamts. Die Ampel-Regierung sollte sich die Ergebnisse genau ansehen – und den Zusammenhang von Migration und Kriminalität nicht länger leugnen.

9.11.2022

Hier geht´s zur Übersicht Ebene #1