IMG_20191011_054944_0.jpg

:-) Wäre es nicht so traurig ...

31.12.2019

 

 

Manchmal muss sie sein, die Gehässigkeit, wenn die Gehässigen, die Ignoranten, die Hässlichen, die deutschen Oberlehrer voll auf die Schnauze fallen.

Wir wissen, wie die letzte Unterhauswahl ausgegangen ist und daher macht es doppelt Spaß, diesen Clip aus 2016 noch mal anzuhören.

7.1.2020

 

 

 

 

81742825_10217115544055501_7946574531445915648_o.jpg

Kommentar Joachim Steinhöfel:

Georg R., der Leiter des „investigativen Flaggschiffs” Monitor (“Wenn Journalisten behaupten, Sie seien neutral, dann lügen sie ...”) macht sich Sorgen. Um die "finanzielle Sicherheit von Redakteuren". Die Made im Speck wird unruhig. Gut so.

7.1.2020

 

 

 

 

Michael von Abercron, CDU, nennt die Öffentliche-Rechtlichen "Indoktrinationsplattformen". 15 Minuten Ruhm? Vielleicht. Recht in der Sache hat er aber. Und er ist eine, die erste Stimme aus der CDU.

14.1.2020

 

 

Shadow Banning beim ZDF.

14.1.2020

 

 

Die Grünen kamen bei den britischen Unterhauswahlen auf - trommelwirbel - 2,7%.

80633092_10220866238870221_1582436530767527936_n.jpg

21.1.2020

 

 

 

"Land unter - von wegen", Kiribati, Neuseeland, ein Asylbewerber und was der Deutschlandfunk Gefälliges, aber Unwahres daraus strickte.

23.1.2020

 

 

 

"... Die für den Deutschlandfunk entscheidenden Autoritäten sind damit offenbar zitiert. Vertreter der Wirtschaft, denen Brüssel bald zahlreiche neue Regeln auferlegen wird, kommen nicht zu Wort. Dafür darf die sozialdemokratische Umweltministerin Svenja Schulze «mehr Nachhaltigkeit» fordern. In den Zielen sind sich Journalisten und Politiker offenbar einig; was die Methoden – nämlich mehr staatliche Regulierung – angeht, anscheinend auch. Wird die Politik einmal kritisiert, dann allenfalls dafür, dass sie noch nicht genug reguliert und zu wenig Geld ausgibt..."

23.1.2020

 

 

Gedenktag in Yad Vashem und die Tagesschau kommentiert, dass ich mich in Grund und Boden schäme. "Kapern", Party" und ein Bundespräsident, der andauernd blutige iranische Hände schüttelt, es widert an, ihr Hofschranzen.

"Ja, vieles war würdig und überzeugend, und dazu hat der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beigetragen....... Unwürdig war dagegen, wie Israel und Russland diesen Gedenktag teilweise kaperten. Wie sie vor der offiziellen Veranstaltung sozusagen ihre eigene politische und erinnerungspolitische Privatparty feierten - mit neuen Verbalattacken gegen Polen und demonstrativ überlangen bilateralen Gesprächen zwischen Ministerpräsident Benjamin Netanyahu und Präsident Wladimir Putin ..."

FB_IMG_1579846398204.jpg

24.1.2020

 

 

 

 

83611477_2566245830312422_1804164767179341824_n.jpg

27.1.2020

 

 

 

Georg Restle, Monitor und ein "Justizmord".

 „... Die Aufnahmen seien immer wieder neu gemacht worden mit verschiedenen Formulierungen“, zitieren die Ermittler den Zeugen. „Es sei mit der Uhrzeit 19:00 auf ihn eingeredet worden“, heißt es weiter. Aus diesem Grunde habe er letztlich „diese Zeit gesagt“. Man habe ihm „die Antworten in den Mund gelegt ....“

28.1.2020

 

 

 

 

Ihre Gebühren bei der Arbeit. Anwerbung von Migranten via WDR.

28.1.2020

 

 

 

 

Dem WDR ist die deutsche Handball-Nationalmannschaft zu teutonisch-weiß.

Ok. Und hier schauen wir mal auf die Gremien des WDR.

 

FB_IMG_1579538650380.jpg

2.2.2020

 

 

 

Es gab einmal eine Zeit, da gab es statt SÜDDEUTSCHEM Geprantl von der Kanzel, statt ZEIT-gerechtem Aufkochen der Infoblättchen aus den Pressestellen oder dem WELT-vergessenen Nachgeplapper besserer Informationsquellen SPIEGEL-gerechtes Nachbohren und Insistieren, an dessen Ende kluge und fundierte Medienberichte mit einem STERN ausgezeichnet werden konnten und weit mehr waren als FRANKFURTER ALLGEMEINES. Doch vorbei. Selbst in den Bastionen der Pressefreiheit, deren Redakteure sich dereinst lieber haben inhaftieren statt beugen lassen, sind die Sterne verblasst und durch Spiegelfechterei ersetzt. Dem deutschen Journalismus geht es wie dem Rest der Republik: Er zehrt vom Ruf und der Substanz, den frühere Generationen erworben und aufgebaut hatten.

Tomas Spahn

16.2.2020

 

 

 

 

FB_IMG_1581775692674.jpg

16.2.2020

 

 

 

 

Deutschlandfunk kolportiert ungeprüft falsche Zitate und bekommt nun vom OLG auf die Nuss. Well done, Gabriele Kuby!

26.2.2020

 

 

 

 

Unfassbar.

87723842_2531511737131683_700901111808131072_n.jpg

28.2.2020

 

Hier geht´s zur Übersicht Ebene #1