grünInnenphob 17

 

 

Die Beispiele auf den Seiten bis zu diesem Punkt belegen ja, dass wir es mit einem bedenklichen Mangel an Geist und Abstraktionsvermögen gerade bei den in die Parlamenten gespülten Grünen - sehr häufig natürlich links, jung, ungebildet und weiblich - zu tun haben und sich dieser Zustand auf absehbare Zeit nicht ändern wird. Problematisch wird die Sache, weil auf Grund der persönlichen Ausstattung dieser Leute neben Ignoranz auch ein autoritärer, prahlerischer, besserwisserischer und intoleranter Ton in die Äußerungen kommt. Ich bete, dass sie es übertreiben.

Marc Felix Serrao (@MarcFelixSerrao) twitterte um 2:30 PM on Fr., Jan. 13, 2023:
Mein Kollege @DrKissler hat einen Kommentar über die geringe fachliche Expertise vieler deutscher Minister geschrieben. Für den grünen Landtagsabgeordneten @mjoukov ist das ein Fall von Rassismus.

Ich habe hier ja schon viel dummes Zeug gelesen. Aber das ist ein neues Level.
(https://twitter.com/MarcFelixSerrao/status/1613891336331042817?t=VHq6NvfTDwzvt1PtbZXiqw&s=03

Hier der betreffende Artikel in der NZZ von Dr. Kissler.

Nicht alles ist machbar, Frau Nachbar: Zu viele fachfremde Minister schaden der Politik

15.1.2023

 

 

Das ist, was ich meine:

Michael Bloss (@micha_bloss) twitterte um 10:07 PM on Di., Jan. 17, 2023:
Wind und Sonne sind unschlagbar günstig! Dieses Jahr werden 60 Gigawatt in Europa dazugebaut.

Die liefern so viel Strom wie 60 Atomkraftwerke. Es werden übrigens genau 0 neue Atomkaftwerke dazukommen.

Die Zukunft ist Erneuerbar und sonst nix! https://t.co/ru60bAqp0T
(https://twitter.com/micha_bloss/status/1615455777115848704?t=Dzrw3yLu6URNVRNEKHdKwg&s=03

Installierte Leistung ist gerade bei den Erneuerbaren nicht das, was an der Steckdose ankommt und ganzjährig verlässlich verfügbar ist. Das sollte ein Mitglied des Europäischen Parlaments wissen. Auch ein Grüner.

19.1.2023

 

 

Ingenieur (@RainerReelfs) twitterte um 8:04 AM on Do., Jan. 19, 2023:
Oliver Stone sagt am WEF im Endeffekt, was Sache ist:
"Die Grünen sind als Anti-Atomsekte eine destruktive Gruppe, welche die effektive CO2-Reduktion durch Kernkraft verhindert(e) und letztlich nur grosses Verderben über den Planeten bringt."

https://t.co/G4bRysZQWC
(https://twitter.com/RainerReelfs/status/1615968390358646786?t=8YRQ5dwvDO2GWQlFNa4v_g&s=03

20.1.2023

 

 

Hamburgs Anna Gallina, who else?

Eingliederungsplan ist Pflicht Experte kritisiert Justizministerin im Fall Ibrahim A.

Gallina wusste nichts von der Gesetzeslage, der Mann wurde ohne Eingliederungsplan auf die Menschheit losgelassen und jetzt sind zwei Menschen tot und mehrere im Krankenhaus.

Konsequenzen? Fehlanzeige.

Wkipedia ad personam: " ... Am 30. Mai 2020 wurde Gallina von ihrer Partei für den Posten der Senatorin für Justiz und Verbraucherschutz im Senat Tschentscher II vorgeschlagen.[14] Die Nominierung sorgte für Aufmerksamkeit, weil sie keine Juristin ist, nicht Mitglied im Justizausschuss war und die Hamburger Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung gegen sie ermittelte.[15][16] Am 10. Juni 2020 wählte die Hamburgische Bürgerschaft sie zusammen mit den übrigen Senatsmitgliedern mit 83 von 123 Stimmen.[17]Staatsrätin der Behörde für Justiz und Verbraucherschutz war zunächst weiterhin Katja Günther von Bündnis 90/Die Grünen. Am 29. Oktober 2021 bat Gallina den Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher, Günther in den einstweiligen Ruhestand zu versetzen. Das Vertrauensverhältnis zu Günther sei wegen Illoyalität irreparabel zerstört. Laut Medienberichten kam es zu Kompetenzstreitigkeiten zwischen der Nichtjuristin Gallina und der Juristin Günther. So soll Günther die Einrichtung einer eigenen Stabsstelle für wichtige Projekte geplant haben, weil sie Gallina für überfordert gehalten habe. Gallina habe dies jedoch verhindert.[18][19] Am 1. November 2021 entband Tschentscher Günther von ihren Aufgaben, versetzte sie jedoch nicht in den einstweiligen Ruhestand. Medienberichten zufolge präferierte Gallina ihren Präsidialstabsleiter Thomas Baehr als Nachfolger von Günther, konnte dies jedoch innerparteilich nicht durchsetzen.[20] Am 30. November 2021 wurde der bisherige Amtsleiter für Justizvollzug und Recht Holger Schatz von der SPD zum neuen Staatsrat der Behörde für Justiz und Verbraucherschutz ernannt.[21] ...".

Ausgewiesenen Nieten politische Verantwortung zu übertragen hat wie man sieht Folgen, wieder einmal.

30.1.2023

 

 

 
Der norwegische Staatsfonds hat heute einen Rekordverlust von 152 Mrd. € gemeldet. Das ist ein Warnsignal. Klar ist: Wir Grüne werden die Renten von Mio. Menschen in Deutschland nicht durch Spekulationen am Aktienmarkt in Gefahr bringen. #Aktienrente
 
Dieser Mensch sitzt für die Grünen u.a. als Finanzfachmann im Bundestag, ist stellvertretender Fraktionsvorsitzender.
Daniel Stelter hat vorgerechnet, dass jeder Deutsche heute 30.000 Euro mehr Vermögen hätte, wäre man den norwegischen Weg gegangen. Und nota bene - das deutsche Rentensystem steht mittelfristig vor dem Kollaps.
 
Äh, und das hier noch:
 
 
1.2.2023
 
 
 
 
Alexander Kissler (@DrKissler) twitterte um 7:07 PM on Do., Feb. 02, 2023:
"Mit ihrer Migrationspolitik erhöhen die Grünen die Zahl der Asylbewerber und verschärfen so die Notlage der Kommunen." Von @Jonas_Hermann https://t.co/iZkkek5e7V
(https://twitter.com/DrKissler/status/1621208650583777282?t=WTuyFvBf3AgxOtlhM6iMMg&s=03
 
5.2.2023

Hier geht´s zur Übersicht Ebene #1