Ich tue mich schwer mit Ferndiagnosen etwa zu erblichem Kretinismus, aber was die GroKo und dort die ja jeden Tag steiler abstürzende SPD da treiben, das kann man mit normalen Maßstäben nicht mehr nachvollziehen. Andrea Nahles hat jüngst einen Arbeitskreis „Pferd“ aus der Taufe gehoben, um - selbst hoch zu Ross unterwegs - auf den wichtigen kulturellen Beitrag der Reiter zum Gedeihen unseres Gemeinwesens aufmerksam zu machen. Kommt bei der anvisierten Klientel sicher gut, so wie etwa Sawsan Cheblis Rolex. Jetzt hat man im Think Tank die geniale Idee ausgetüftelt, „geläuterten“ Gefährdern den Familiennachzug zu gestatten. Wenn ich es richtig verstehe gehört dazu a) nicht die Überlegung, dass man "Läuterung" mit ein wenig Übung sehr gut kasperletheateraufführen kann und b) nicht die Überprüfung, ob die nachziehende Familie ihrerseits „geläutert“ ist, denn der Sippe wird ja vorher nicht entgangen sein, dass der Alte vorsichtig ausgedrückt nicht westkompatible Vorstellungen zum Zusammenleben hegt und pflegt. Aber ich denke da wahrscheinlich zu kompliziert und misstrauisch.

23.10.2018

 

 

 

 

 

Sozis und Steuererhöhungen, eine ewige Liebe. Jetzt trifft es Benzin und Heizöl. Fürs Klima, klaro.

9.11.2018

 

 

 

 

 

Stahlhelm-Uschi :-). 2017 wurden 71 Puma-Panzer ausgeliefert, einsatzbereit sind 27, von acht A400M sind vier einsatzbereit, von sieben Tiger-Helikoptern sind zwei einsatzbereit und von sieben NH90 vier. Das beschreibt die Lage beim nagelneuen Gerät, ausgeliefert 2017. Wie es beim angejahrten aussieht weiß man. Vorgabe ist 70%ige Einsatzbereitschaft, erfüllt ist mit der Hälfte. Saubere Bilanz, Frau Ministerin.

31.10.2018

 

 

 

 

 

Ich dachte mir, ich poste den Tweet von AKK mit Link, glaubt mir sonst keiner. Sie hat geschrieben: 

"Ergebnis der Zuhör-Tour: Allgemeine Dienstpflicht. Brauchen einen Dienst der deutlich macht, dass Staatsbürger nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten haben. Vorschlag zur Umsetzung wird in @CDU erarbeitet. #Volkspartei #cduvorsitz"

 

Wir Staatsbürger haben bisher nur Rechte, wird Zeit, dass da auch Pflichten dazukommen. Deutschland ist bei Gott wahrscheinlich das einzige Land, dessen Bürger nicht nur die andere Wange zum Draufhauen, sondern auch den Hintern zum ... hinhalten. Unfassbar.

25.11.2018

 

 

 

 

 

Frau Ministerin, das automatisierte Mitgefühl und die Instrumentalisierung.

 

IMG_20181204_060806 (1).jpg

5.12.2018

 

 

 

 

 

"Wir alle" müssen jetzt raus aus "unserer Komfortzone", denn es geht bekanntlich um alles, vor allem um die Demokratie und da braucht es "Kraft und Mut", wobei man sich fragt, wo die beiden bisher Urlaub gemacht haben. Na, immerhin hat sie nicht gesagt "Kraft und Löhrmann". Ich wundere mich immer wieder, woher die diese Wortgeklingelblasen haben, die sind da echt produktiver als Marius mit seinen Seifenblasen, auch wenn beide - die Seifenblasen und die hirn- und inhaltlosen Parolen -  eine ähnliche Halbwertszeit haben. Das ist so jämmerlich und lächerlich, lässt aber erahnen, mit was wir uns mittlerweile abspeisen lassen, wir Stallhasen.

Hier der Tweet und nota bene, hier spricht die Justizministerin:

SPD Parteivorstand (@spdde) twitterte um 0:28 nachm. on So., Dez. 09, 2018:
.@katarinabarley: Wir müssen jetzt alle raus aus unserer Komfortzone. Denn es geht um ein demokratisches, freies und soziales Europa. Also lasst uns mit Kraft und Mut in die Europawahl gehen! #europaistdieantwort https://t.co/FFowSnnpOs
(https://twitter.com/spdde/status/1071728402074353665?s=03)

 

Und ihr dollen Europäer, Demokraten und Menschenrechtsschützer von der SPD - wieso hört man rein gar nichts von euch, wenn eure Jugend den Startschuss zur Abschaffung der Abtreibungsverbote geben wollen und dabei genau wussten, was sie tun? Mahnerinnen wurden untergepflügt und dann überstimmt. Um was es geht? Seht hier, ihr Heuchler.

10.12.2018

 

 

 

 

 

 

 

Auf ihrem Parteitag  haben die CDU-Recken das Verbot des Wolfs- und Rabia-Grußes abgelehnt, sie haben es abgelehnt, der palästinensischen Autonomiebehörde mit dem Einfrieren deutscher Steuergeldzahlungen zu drohen, sollte die weiter den Terror finanzieren. Alles Dinge, die voll und ganz dem Wohl des deutschen Volkes zuträglich sind, klar oder?

Jetzt kommt´s - beschlossen wurde, den Soli bis 2021 komplett zu streichen. Hurra.

Nur - heute, also sechs Tage später sind sie umgefallen. Der Soli bleibt. Grund: Die ungemein erfolgreiche GroKo könnte platzen. Politik für die deutsche Bevölkerung 2018.

Das Schönste ist aber, dass sich die FDP nun mausig macht. Die FDP, die zwischen 2009 und 2013 nichts, null, nothing, rien, nada in diesen Dingen hinbekommen hat.

14.12.2018 

 

 

 

 

 

 

UvdL hat irgendwas gegen Merkel in der Hand, mit normalen Maßstäben ist das nicht mehr zu messen. Die Marine hat vier Fregatten geordert und erhalten, nur umgehen kann niemand damit, weil man vergessen hat, die Schulung einzukaufen. Als ich beim Bund war hätte man sofort die Vermutung gehabt, UvdL sei die fünfte Kolonne des Kremls. Aber wie Napoleon schon wusste - glaube nicht an eine Verschwörung, wenn bloße Inkompetenz als Erklärung völlig ausreicht.

23.12.2018

 

 

 

 

 

 

Beraterarmee außer Kontrolle.

28.1.2019

 

 

 

 

 

Katastrophenzeugnis für die Bundeswehr. Und damit für Stahlhelm-Uschi.

29.1.2019

 

 

 

 

 

 

 

Vor kurzem wohlgemerkt war noch feist grinsend die Rede davon, "der Bund" (also nicht etwa die Steuerzahler) hätte gut gewirtschaftet, man habe auch eine fette "Flüchtlingsrücklage". Wie gewonnen, so zerronnen - Mütterrente, Baukindergeld und Berliner Monsterapparat  sorgen für ein 25 Milliarden-Loch im Haushalt. Inklusive der kürzlich gefeierten "Flüchtlingsrücklage" versteht sich.

4.2.2019

 

 

 

 

 

 

 

Und hier eine Auflistung der Ausgaben nach dem Motto, wir haben´s ja, no risk no fun, was schert mich morgen, nichts gibt sich leichter aus als anderer Leute Geld. Die Frage, woher das Geld, das nun trotz Monstereinnahmen fehlt, kommen soll, kann ich der Bild beantworten. Übrigens: Die Digitalisierungsoffensive an den Schulen soll eingestampft werden, kein Geld, und da klingen mir doch die Worte von der Bildungsrepublik Deutschland und den Kindern als unserem wichtigsten Rohstoff für die Zukunft doppelt laut in den Ohren. Unfähig.

Und bösartig. Union und SPD verhindern einen Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre UvdL.

5.2.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

Böse Welt. Sind es nicht 25 Milliarden, sondern 80?

7.2.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

Die BILD fragt ernsthaft, warum Niels Annen mit den Turbanterroristen und Todfeinden Israels Happy 40 Years feiert? Weil die so viele Sonntagsreden gehalten haben, dass sie am Ende selbst an den Schwulst glauben und Geld bekanntlich nicht stinkt. Es widert einen nur noch an. 

13.2.2019

 

 

 

 

 

 

Harald Kujat: "Unsere Sicherheit ist bei der Bundesregierung nicht in guten Händen". Dieser Ton wäre früher völlig unmöglich gewesen, zeigt aber, wie tief der Frust, der Ärger und die Verbitterung bei denen gehen, die Ahnung von der Materie haben.

14.2.2019

 

 

 

 

 

 

 

Internet, Bahn, Straßen, wo du hinschaust Verfall, mit den hinteren Plätzen im internationalen Ranking für einen ehemaligen Musterschüler finden sich (zu) viele ja schon ab.

14.2.2019

 

 

 

 

 

 

 

Die Sanierung der "Gorch Fock" kostet aktuell 135 Mio. statt 10. Von der Leyen "räumt Fehler ein", die ganze Malaise setzt sich also auch beim legendären Schulschiff der ehedem stolzen Marine fort. . Kein Ding, hat eh keine Konsequenzen.

1.3.2019

 

 

 

 

 

 

Stahlhelm-Uschi hat bekanntlich eine fette Berateraffäre am Hintern kleben und was macht man - man holt Berater für die Berateraffäre. Das geht wirklich nur bei uns. 

2.3.2019

 

 

 

Hut ab, Kontraste: "Wie die Regierung sich bei den Mullahs anbiedert"

6.3.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht´s zur Sitemap.