Dieses Bild von 1909 zeigt die Stelle, an der Tel Aviv entstand. Bewundernswert.

7.8.2021 

 

 

Mein Gott. Ich habe sein Buch gelesen, ich habe Roméo Dallaires "Handschlag mit dem Teufel gelesen", ich habe Paul Kagame gefeiert, weil er die Hutu-Massenmörder aus Ruanda vertrieb, ich habe Don Cheadle im Film "Hotel Ruanda" gesehen, der ihn spielte und nun ist Paul Rusesabagina in Ruanda in Abwesenheit zu 25 Jahren Haft verurteilt worden wegen "Terrorismus". Er wäre der Letzte gewesen, dem ich so etwas zugetraut hätte und es bleiben mehr als Zweifel.

21.9.2021  

 

 

Ich finde es gut, wenn jemand Flagge zeigt. So einer ist Andy Grote. Der ist Innensenator im Hamburg des Herrn Tschentscher. Ihm hängt jetzt aber Pimmelgate an. Ein Mann hatte getweetet, Grote sei so "1 Pimmel". Das ließ der sich nicht zweimal sagen und schickte den Büttel los, das Haus des Delinquenten durchsuchen. Zweifel an irgendwelchen Verhältnismäßigkeiten und ganz generell der Angemessenheit ließ der Grote Andy nicht aufkommen. Weil nicht gänzlich unerwartet im Umfeld der Grote´schen Wohnung Pimmelaufkleber auftauchten, wurde die Staatsgewalt von Grote erneut auf Fährte gesetzt. Die Beamten dürfen jetzt Aufkleber abrubbeln, zu Gefahrenabwehr und Beweissicherungszwecken und so, klaro, weiß man ja.

16.10.2021

 

 

Auch wieder wahr.

21.10.2021

 

 

 

Das ist Hofschranzen-Deutschland 2021, das auch jeden zum "Vorbild" mit entsprechender Funktion macht, wenn man auf ihn eindreschen kann:

DONNERSTAG, 04. NOVEMBER 2021

Heuchler an der Klimafront? Warum Privatjets nicht das (eigentliche) Problem sind

FREITAG, 05. NOVEMBER 2021

Obwohl "die Welt brennt" Warum bestehen wir auf Mallorca-Urlaub und SUV?

11.11.2021

 

 

Typisch Flatheads von der "Elle"

Überraschende Studie: Viele Menschen sind ohne Kinder glücklicher!

Wie soll das gehen? Ich weiß auch nicht wie es ist Brad Pitt zu sein. Ich werde es auch nie herausfinden, weil ich nie Brad Pitt sein werde. Ich könnte mir nur vorstellen, dass er lieber Markus Hartmann wäre, denn dann wäre er nicht mit einem Androiden verheiratet gewesen, sondern mit einem warmherzigen Menschen, meiner Marina.

11.11.2021

 

 

"Keine dieser Frauen ist so geschützt wie ich. Sie und ihre Familien wurden in Angst und Schrecken versetzt, und zwar aus keinem anderen Grund als dem, daß sie sich weigern, kritiklos zu akzeptieren, daß das gesellschaftspolitische Konzept der Geschlechtsidentität das des Geschlechts ersetzen soll“.

J.K. Rowling, Opfer von Morddrohungen.

23.11.2021

 

 

26.12.2021

 

 


"  Die neue Untersuchung von Amnesty International zeigt, dass Israel ein System der Unterdrückung und Herrschaft gegen Palästinenser in allen Gebieten unter seiner Kontrolle einsetzt: in Israel und den besetzten Gebieten und gegen palästinensische Flüchtlinge, um jüdischen Israelis zu helfen. Dies kommt einer völkerrechtlich verbotenen Apartheid gleich.

Gesetze, Richtlinien und Praktiken, die darauf abzielen, ein grausames System der Kontrolle über die Palästinenser aufrechtzuerhalten, haben sie geografisch und politisch zersplittert, häufig verarmt und in einem ständigen Zustand der Angst und Unsicherheit zurückgelassen. ...".

Amnesty International auf der eigenen Homepage. Keinen Cent mehr für diese Antisemiten.

2.2.2022

 

 

Frauen für Freiheit heute:

" Am 14. Februar 2015 griff ein Islamist die Teilnehmer einer Diskussionsveranstaltung in Kopenhagen an. Der Filmemacher Finn Nørgaard wurde vor dem Veranstaltungsgebäude erschossen. Derselbe Täter verübte in der Nacht einen Anschlag auf die Große Synagoge und ermordete den Wachmann Dan Uzan.

Die Diskussionsveranstaltung zur Meinungsfreiheit wurde von der Polizei geschützt, die weitere Tote verhinderte. Das Ziel des Terroranschlags war vermutlich der Künstler Lars Vilks, der wegen einer Mohammed-Karikatur bis an sein Lebensende unter Polizeischutz gestellt werden musste.

Nachdem der Attentäter vor der Polizei geflohen war, suchte er nachts die Synagoge auf, in der eine Bat Mitzwa-Feier stattfand. #Antisemitismus ist Teil von Islamismus, auch für diesen Terroristen war ein Angriff auf Jüdinnen und Juden Bestandteil seiner Ideologie.

Dan Uzan warnte die Gäste, die sich im Keller der Synagoge in Sicherheit brachten, und rettete dadurch deren Leben. Als er anschließend vor der Synagoge mit Polizisten sprach, wurde auch er von dem Terroristen durch Schüsse ermordet.".

15.2.2022

 

 

 

Interessanter Hinweis von Gunnar Heinsohn zur aktuellen Eskalation in Sachen Ukraine. Putin kann sich den Tod tausender Soldaten eigentlich gar nicht leisten, zu wenig nachwachsendes Kanonenfutter. ich sage eigentlich, weil Potentaten häufig eine solche Überlegung gar nicht anstellen. Für die Ukraine gilt Ähnliches. Präsident Trump hatte bereits Javelin-Flugkörper liefern lassen, vermutlich ein richtiger Schritt, damit der Preis für den Angreifer inakzeptabel hoch wird. Das haben wir im Kalten Krieg schon so gehandhabt, recht erfolgreich wie ich finde.

23.2.2022  

 

 

 

Man kann die Thesen des Geistlichen Olaf Latzel für beknackt halten, mit der Bibel sind sie aber vereinbar. Latzel war wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe verurteilt worden und ging in Berufung. Das Landgericht Bremen holte ein Gutachten ein, das eindeutig ist. Folglich wird es darum gehen, ob BIbel-Zitate Volksverhetzung bedeuten können.

16.5.2022

Hier geht´s zur Übersicht Ebene #1