Catrine Clay - Trautmanns Weg

Der Untertitel dieser Biografie der BBC-Autorin Clay lautet "Vom Hitlerjungen zur englischen Fussball-Legende".

Es geht um die denkwürdige Geschichte von Bernhard "Bert" Trautmann, der die HJ durchlief, im Zweiten Welktrieg an verschiedenen Fronten kämpfte, in britische Kriegsgefangenschaft geriet, in England blieb und dort als Torhüter von Manchester City schon zu Lebzeiten eine Legende wurde, als Sportler und als Botschafter der Völkerverständigung.

Das Buch ist entweder lausig übersetzt oder stilistisch relativ grobschlächtig geschrieben, überzeugt aber durch das "Was", das es beschreibt. Eine Geschichte, die wirklich nur das Leben schreiben kann, nebenbei erhält man auch einen Geschichstkurs der militärischen Entwicklung in den Bereichen, in denen Traut the Kraut im Zweiten Weltkrieg eingesetzt worden war.

Das Buch ist trotz seiner Mängel sehr anrührend, weil man die Empathie der Autorin und des Subjekts ihrer Beschreibung aus jeder Zeile herausliest. Ich habe die Anschaffung nicht bereut, auch weil man zu wenig hierzulande über diesen Helden weiß.

Hier geht´s zur Sitemap.